Cover Alles Schicksal Andreas Steiner

Alles Schicksal?

Wie wir uns aus Familienmustern befreien

In vielen Familien begegnen wir ständig wiederkehrenden Mustern als gäbe es einen Fluch. Unglücke häufen sich, Dramen wiederholen sich, und es werden die immer gleichen Fehler gemacht. Warum? Sind wir dem Schicksal wehrlos ausgeliefert? Andreas Steiner zeigt, dass die Ursachen keineswegs so mysteriös sind, wie sie scheinen. Sie zu erkennen und zu überwinden setzt Wissen und Aufmerksamkeit voraus – und vor allem ein grundsätzliches Umdenken in Bezug auf das Bild, das wir von uns selbst haben. Denn: Alte Verstrickungen aufzulösen ist wichtig, weil wir sonst unsere Kinder und die Menschen um uns belasten.

Das Buch ist eine spannende Reise zu den Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten unseres Lebens, es benennt die Ursachen vermeintlicher Familienschicksale und zeigt Wege aus den alten Familienmustern.

Verlag Herder, 1. Auflage 2020, Klappenbroschur, 240 Seiten, ISBN: 978-3-451-60090-6

Cover Die Kunst der Familienaufstellung Andreas Steiner

Die Kunst der Familienaufstellung

Ein Praxislehrbuch der Empirischen Psychotherapie

Familienaufstellungen gehören zu den intensivsten und effektivsten Therapiemethoden der Gegenwart. Selbst schwere, hartnäckige Störungen können damit schnell und nachhaltig geheilt werden. Dieses Buch ist die erste systematische, umfassende Darstellung des originalen Therapieansatzes in Theorie und Praxis, von der Vorbereitung und Diagnostik zur Durchführung von Aufstellungen und seriösen Workshops.

Basierend auf 25 Jahren Erfahrung als Therapeut und Lehrtherapeut entwickelt der Autor einen empirischen, kreativen Ansatz und grenzt sich dabei klar von unwissenschaftlichen Strömungen und gefährlichen Simplifizierungen ab. Die ausführlich vorgestellte Theorie veranschaulicht er anhand zahlreicher Praxisbeispiele, berührender Fallvignetten und treffender Cartoons. Für praktisch tätige, erfahrene Therapeuten ebenso wie für Anfänger, Ausbildungskandidaten und Studenten ist das Buch eine große Bereicherung und eine verständliche, lebendige Einführung in die faszinierende Welt der Familiendynamik.

Verlag Kohlhammer, 1. Auflage 2019, kartoniert, 398 Seiten, ISBN: 978-3-17-035821-8